+49 (0) 6852 4859 777
+49 (0) 152 5278 5644
office@makigo.de

Yin-Yang-Nahrung für Innen und Außen

 

Ein ausgeglichener Körper ist ein gesunder Körper.

für Babies, Kinder und Erwachsene – auch und gerade für Schwangere mehr als sinnvoll.

 

 

Ein Naturgesetzt besagt, dass alles, was eine Wirkung hat auch immer eine Nebenwirkung hat.

Oft sind die Nebenwirkungen – oder nennen wir sie – Auswirkungen auf den Körper nicht direkt ersichtlich.

So ist z.B. der Konsum von Milchprodukten nach Jahrzehnten oft verantwortlich für Krebserkrankungen, weil Milch den Körper verschleimt.

Aus fernöstlicher Sicht sind es eben diese Schleimansammlungen im Körper, die sich verhärten und Tumore bilden.

(und die Weisen hatten eben noch eine Sicht auf die Energiewirkungen – in der westlichen Welt wurde nicht durch Beobachtung der Zusammenspiele von Energien im Innen und Außen, sondern anhand von toter Materie Rückschlüsse gezogen.

Die Schulmedizin gibt es seit ca. 400 Jahren und sie entstand im Zuge der Industrialisierung, also war das Verständnis, der Fokus auf mechanische Zusammenhänge gelegt. “Herz pumpt Blut durch den Körper” – die TCM (traditionell chinesische Methodik (nicht nur auf Medizin begrenzt)) weiß aus über 5000 Jahren empirischer Forschung weitaus mehr über Herz und Blut, etc. zu sagen.

 



"Es ist immer nur eine Frage der Energie! 

Aus deiner Mitte heraus erschaffst du dein Leben! 

Die Mitte trennt das Trübe vom Klaren. 

Bist du nicht in deiner Mitte, deinem Gleichgewicht, deiner Balance, 

erschaffst du dir Chaos, Drama, Leid, Mangel." 

                                            Marylin Kim Gossett

(Infowebinare siehe unten)

 

Hier möchte ich nur kurz sagen: dass wir immer – ein weiteres Naturgesetz – zur Harmonie streben. So sollte auch unsere Nahrung ausbalanciert sein und uns in unsere Mitte bringen.

 

Es gibt kein perfektes Superfood (auch wenn es im www oft propagiert wird: mal ist es Aloe, dann Kurkuma, dann Ingwer, dann CBD,…;-) 

Wir sind komplexe Wesen, die ebenso komplexe Nahrung für alle unsere Ebenen benötigen. Sehen wir nur eine, kommen wir in Disbalance.

Und dies kann sich in körperlichen, emotionalen oder psychischen Symptomen zeigen, aber auch im Außen: in unglücklichen Beziehungen, finanziellen Schwierigkeiten, Probleme im Berufsleben, unsere Wohnsituation, usw.

 

Wer jetzt glaubt, man müsse, um sich nach den 5-Elementen zu ernähren stundenlang in der Küche stehen, der irrt.

(selbst wenn du das machen würdest, könntest du nicht die Reinheit und hochdosierte Nahrung auf deinen Teller bringen, denn och empfehle ich dir zusätzlich, dich mit der 5-Elemente Küche zu beschäftigen… mehr im Webinar).

 

Was meine ich damit?

Schauen wir uns die Bovis-Tabelle an:

Der Boviswert ist ganz allgemein eine Maßeinheit, mit der man die Lebensenergie von Substanzen, Organismen und Örtlichkeiten messen kann. 

 

Was wäre, wenn deine Nahrung noch höher schwingt als der Bereich der Heil-Substanzen?

Was wäre, wenn deine Nahrung mehr über 20000 Bowis Einheiten hätte?

Wie würde es sich wohl auf deinen Körper, deinen Geist, deine Psyche, deine Beziehungen, deine Finanzen, deine Familie, dein Leben auswirken, wenn du auf allen Ebenen im Gleichgewicht wärst?

Was wäre, wenn alte, gestaute Energien, die zum Großteil aus früheren Inkarnationen schon mitgeschleppt werden – und, wenn wir diese in diesem Leben nicht lösen – dann auch in die nächsten Inkarnationen mitschleppen müssen – was wäre, wenn wir diese hier durch hochenergetische Nahrung transformieren könnten, um endlich frei leben zu können?

Wo glaubst du, wäre es am sinnvollsten, deine Lebensenergie zu finden? 

Was glaubst du, hätte es für eine globale Wirkung, wenn jeder in seiner Mitte wäre?

Was glaubst du, wie die Welt aussehen würde, wenn jeder Mensch ein Leben in Harmonie leben würde?

Was glaubst du, welche Auswirkung hätte es auf dich selbst, auf deine Familie, auf deine Freunde, auf deine Nachbarn, auf deinen Ort,…, wenn du dich in deiner Haut, in deinem Leben wohl fühlst?

 

 

Wer mehr darüber erfahren möchte, ist herzlich zu meinem kostenlosen Info-Webinar “Yin-Yang-Nahrung” eingeladen:

 

Anmeldung